Der Armlehnstuhl

Der Armlehnstuhl 3579 bekannt auch als Stoelcker Stuhl orientiert sich an den Vorbilder der Wiener Avantgarde und des Bauhauses.

Zu Beginn der 30iger Jahre entstanden, hat er alle Zeitströmungen überstanden und beeindruckt nach wie vor durch seine schnörkellose aber formvollendete Erscheinung.

Er wird wie der Frankfurter Stuhl in handwerklichen Verfahren hergestellt, also unverändert in seiner Originalform.

Hier erfahren Sie alles über den Armlehnstuhl, seine Geschichte, seine Spezifikationen und wie sie ihn erwerben können.